BeraCom Logo
 Ausbildung und Weiterbildung · Verbesserung und Innovation · Werkstatt und Handel · Unternehmen · Kontakt

BeraCom News Ausgabe 01|02 - 2016
newsletter-2016-02-25-header

Moin, Moin,

wie steht es eigentlich mit der Nachhaltigkeit bei der IT? Unter dem Begriff „Green IT“ - nachhaltige Informationstechnologie - werden die verschiedenen Ansätze zur Erhöhung der Nachhaltigkeit gebündelt. Ziel ist die umwelt- und ressourcenschonendere Herstellung und Verwendung von Informationstechnik.

Die Erstellung der Hardware ist sehr energie- und materialintensiv. Durch ständig steigende technische Anforderungen und neue Designs wird Hardware jedoch vergleichsweise schnell wieder entsorgt. Auch der Strombedarf ist durch die große Verbreitung und Nutzung und durch immer höhere Anforderungen an die Bandbreite zur Datenübertragung erheblich gestiegen.

Aber auch die Softwareentwicklung kann zur Nachhaltigkeit beitragen. Wird Software weiterentwickelt oder weggeworfen? Wie ist die Software aufgebaut, wie ist das Änderungsverhalten, welche Möglichkeiten gibt es zur Flexibilisierung? Wie können wir die Ressource Mensch möglichst nachhaltig wirkend bei der Softwareentwicklung einsetzen? Je besser wir Ihre Anforderungen von heute, aber auch Ihre Wünsche für die Zukunft kennen, desto nachhaltiger können wir unsere Software gestalten. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen über Ihre Zukunftsvisionen! Melden Sie sich gerne.

Ihr BeraCom-Team

AUSBILDUNG UND WEITERBILDUNG
Es berichten Malte Hillermann und Felipe Mahling
VERBESSERUNG UND INNOVATION
Es berichten Arno Schaefer und Tim Olaf Schmidt
WERKSTATT UND HANDEL
Es berichten Steffen Knehans und Christoph Kuwert-Behrenz

Unser Arbeitsleben wird zunehmend vom digitalen Wandel geprägt»

Rückschau VPLAN® auf der didacta 2016 in Köln»

VPLAN® verfügt nun über die Möglichkeiten eine bestehende Planung zu kopieren»

VPLAN® für die Planung von ausländischen Fachkräften in der Erstausbildung»

Das Treffen des Arbeitskreises Ideenmanagement (AK Nord) findet am 22. April 2016 zum 30. Mal statt. Um die 25 Teilnehmer aus unterschiedlichen Bereichen werden erwartet. »

Ein neues Gesicht bei BeraCom. Seit Januar haben wir mit Simon Evers Verstärkung in unserem Team im Bereich Verbesserung und Innovation.  »

Wir stellen ein neues Modul zur Vertretungsregelung vor.  »

Zum Modul Zeiterfassung gibt es Neuigkeiten. Das Modul hilft Ihnen bei der Erfassung von Arbeitszeiten der Mitarbeiter. »

3 Schulungstermine für Profi in Hamburg stehen fest. Die Schulungen richten sich an alle Profi-Nutzer. »

Die aktuelle Access-Version 6.10.30 steht seit Anfang des Jahres zum Download bereit. Alle Anpassungen und Neuigkeiten können Sie wie gewohnt den Release Notes entnehmen. »

HERAUSGEBER:
BeraCom GmbH & Co. KG | 22083 Hamburg | Deutschland
Fon: +49-(0)40 54 72 41 – 0 | Fax. +49-(0)40 54 72 41 - 60
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Web: http://www.beracom.de
WEITEREMPFEHLEN:
Senden Sie den BeraCom-Newsletter doch auch an weitere Interessenten. Nutzen Sie hierfür einfach die "Weiterleiten" Funktion Ihres E-Mail-Programms. Bestellungen für den BeraCom-Newsletter nehmen wir gerne Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen. Vielen Dank!
NEWSLETTER ABBESTELLEN?
Es kommt vor, dass jemand ungewollt in die Newsletter-Liste eingetragen wird. Sollte dies der Fall sein – bitte entschuldigen Sie.
Durch ein technisches Problem konnte es in der Vergangenheit passieren, das Ihre Abmeldung nicht funktionierte. Sollten Sie sich abgemeldet und dennoch den BeraCom-Newsletter erhalten haben, schreiben Sie uns bitte eine kurze Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Vielen Dank!

 

Kontakt

BeraCom Beratung und Softwareentwicklung GmbH & Co. KG
Weidestr. 134
22083 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 / 54 72 41 - 0
Fax: +49 (0)40 / 54 72 41 - 60

Mo-Fr: 09:00 - 17:00 Uhr

E-Mail info@beracom.de