Einfach starten.
BeraCom.

Slider

HLI - eine Marke der BeraCom

Das HLI vereint (bis 2017 als eigene GmbH und seit 2018 als Teil von BeraCom) das Beste aus Forschung und Beratung und bildet daraus neue, innovative Konzepte für die Praxis.

Traditionell gibt es, insbesondere in Deutschland, eine starke Trennung zwischen Forschung und Beratung sowie betrieblicher Praxis. Dies trifft auch auf den Bereich der Logistik zu. Viele Firmen haben daher häufig Probleme passende Ansprechpartner für ihre logistischen Zukunftsprojekte zu finden. Das HLI schließt durch ihre neutrale Position zu den technischen Anbietern und den logistischen Akteuren in der Supply Chain die Lücke zwischen Forschung und Praxis. Das eigene AutoID (RFID)-Forschungslabor unterstützt zusätzlich durch die enge Verzahnung von Anwendungsfällen und wissenschaftlichen Methoden und Tests eine reibungslose Integration.

Seit Januar 2018 werden die Aktivitäten der HLI GmbH von BeraCom unter der Marke HLI fortgeführt.

Die HLI Beratungsleistungen reichen von lokalen Intralogistik Lösungen über regionale Produktions- bis hin zu globalen Wertschöpfungsketten. Die Kompetenzen und langjährige Erfahrungen erstrecken sich über die Bereiche:

  • des logistischen und strategischen Managements,
  • der Sicherheit und Nachhaltigkeit von Lieferorganisationen und -ketten,
  • der Erstellung und Durchführung von Ausschreibungen von Logistiksystemen (bspw. Fuhrparkmanagmentsysteme, Lagerverwaltungssysteme oder Hardwarekomponenten) sowie
  • der Einführung von automatischen Identifikationstechniken.

Hierfür bieten wir neben in Industrie und Handel erfahrenen Beratern auch exzellente Vernetzung in die Hamburger Hochschulen, zur Analyse verschiedenster kundenspezifischer Fragestellungen an. Das HLI schließt hiermit die Lücke zwischen Wissenschaft und Praxis und generierte einen Mehrwert für alle Beteiligten.

Das HLI arbeitet nicht nur erfolgreich in Kunden- sondern auch in globalen Forschungsprojekten, es agiert als Beratungsunternehmen, welches keine eigenen Produkte vertreibt und somit seine Unabhängigkeit wahrt. Das HLI unterstützte ihre Kunden nicht nur im Bereich der RFID-Technologie, sondern auch in allen davon losgelösten logistischen Fragestellungen, insbesondere mit Innovationscharakter. Angewandte Forschung ist ein wichtiger Baustein, um neue Technologien für den kommerziellen Einsatz und somit für Unternehmen nutzbar zu machen. Sowohl im HLI-Laboratory als auch im Consulting steht hierfür zu jeder Zeit der Kontakt zum Kunden und seinen Aufgabenstellungen im Vordergrund.

Das HLI verfügt besonders im norddeutschen Raum über weit gefächerte und aktive Netzwerke, die nach wie vor im Team von BeraCom bestehen. Diese Verbindungen stellen nicht nur Ausgangspunkte für viele gemeinsame Projekte dar, sondern stellen das jeweils geforderte Expertenwissen bereit, um effiziente und zukunftsgerichtete Lösungen zu erzielen. Besonders die Zusammenarbeit mit ansässigen Hochschulen, sowie Interessenverbänden und Vereinen unterstreicht die tiefe Verbindung zu Logistik und Supply Chain Themen des gesamten Wirtschaftsraumes.

Laboratory Einführung

RFID ermöglicht die effizientere Gestaltung logistischer Prozesse. Das HLI-Laboratory hat technische Einsatzbedingungen für die Verwendung von RFID vor allem in der Logistik und Produktion analysiert, mit dem Ziel daraus konkrete Handlungsanweisung für die Systemgestaltung abzuleiten und zu beraten. Das HLI versteht sich als zentraler Ansprechpartner für alle Fragestellungen zum Einsatz der RFID-Technologie in der Logistik. Diese Entwicklung wurde durch die Hansestadt Hamburg im Rahmen einer PPP-Förderung (Public Private Partnership) angestoßen und kontinuierlich weiterentwickelt.

Laboratory Leistungsfelder

Als unabhängiger Technologiemittler arbeitet das HLI anwendungsorientiert zwischen den Anbietern von RFID-Technik und potenziellen Nutzern. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Umsetzungsunterstützung für kleine und mittlere Unternehmen sowohl bei der Einführung neuer als auch bei der Weiterentwicklung bestehender RFID-Systeme. Damit Unternehmen die Potenziale von RFID-Systemen für sich erkennen und für sich nutzbar machen können, berät und schult das HLI diese je nach Bedarf.

Laboratory RFID Technologie

Das HLI versteht sich als Technologiemittler zwischen Herstellern und Anwendern. Es wurden keine eigenen Produkte vertrieben, sondern umfängliche Dienstleistungen zu dem sehr komplexen RFID-Umfeld angeboten. Die RFID-Technologie ermöglicht die automatische (kontakt- und sichtlose) und schnelle Identifikation von Objekten, Dokumenten, Personen oder Gütern mithilfe eines Transponders (Mikrochip mit Antenne), einer Leseeinheit (Reader, Empfänger) und einem angeschlossen Computersystem via Funkwellen.

Was unsere Kunden sagen

"Beratung auf Augenhöhe, sehr angenehme Zusammenarbeit, ideenreich und lösungsorientiert, bringen die Dinge auf den Punkt."

Support

Kontakt

BeraCom Beratung und Softwareentwicklung GmbH & Co. KG
Weidestr. 134
22083 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 / 54 72 41 - 0
Fax: +49 (0)40 / 54 72 41 - 60

Mo-Fr: 09:00 - 17:00 Uhr

E-Mail info@beracom.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.