PROFI – Tipp: Stichtagsinventur

Bei den meisten Unternehmen geht es zum Jahresende nicht nur auf die Feiertage, sondern auch auf die Inventur zu.

Da man diese sogenannte Stichtagsinventur in der Regel nur einmal im Jahr macht, können dabei schnell Fragen zum Ablauf und zur konkreten Durchführung aufkommen.

Die Stichtagsinventur Mit PROFI besteht im Wesentlichen aus fünf Teilbereichen. Die Vorbereitung umfasst alle Einstellungen, die für spätere Auswertungsmöglichkeiten und einen problemfreien Ablauf notwendig sind. Während der Inventureröffnung werden die genauen Rahmenbedingungen festgelegt. Der Start der eigentlichen Inventur umfasst den Zählvorgang und sperrt den Einkauf und Verkauf für weitere Eingaben. Es folgt die Eingabe Ihrer Artikeldaten und der Abschluss der Inventur. Wurde die Inventur erfolgreich beendet, so gibt es verschiedenste Auswertungsmöglichkeiten und eine Nachbereitung der Daten.

  • Vorbereitung der Inventur
  • Inventureröffnung
  • Start der Inventur und des Zählvorganges
  • Eingabe und Abschluss
  • Nachbereitung und Auswertung

Mit unserem Modul InventurScan können Kunden mit einer SQL-Version die Inventur noch einfacher durchführen. Dabei scannen Sie einfach die EAN der Produkte und spielen die so erstellten Dateien zurück in das Programm. Damit entfällt der Ausdruck der Aufnahmelisten und die händische Eingabe der Bestände.

 

Damit Ihre Inventur mit PROFI ohne Stress und reibungslos abläuft haben wir in der Online Hilfe übersichtliche Anleitungen für Sie vorbereitet.

Inventur Access

Inventur SQL

Inventur Quickguide SQL

 

Für weitere Informationen zur Softwarelösung PROFI besuchen Sie: PROFI

Bei Fragen oder Anliegen sind wir für Sie da:

+49 (0)40 / 54 72 41 - 40

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. 

PROFI – Rückblick PROFI Service Tage 2022

Nachdem die letzten beiden ProfiSerivceTage coronabedingt nur online durchgeführt werden konnten, fand die diesjährige Veranstaltung wieder in Präsenz in Frankfurt statt.

Alle Besucher und Aussteller haben diesem Termin entgegengefiebert, um endlich wieder Messeatmosphäre erleben und Gespräche ohne Telefon durchführen zu können.

Auch wir konnten spannende Gespräche mit unseren aktuellen und neuen Kunden führen. Neben der aktualisierten Schnittstelle zu dem neuen Dolphin-Katalog konnten wir u.a. auch unser neues Modul Fahrzeugscheinscanner präsentieren. Mit dem Modul werden die Kunden- und Fahrzeuganlage vollständig digitalisiert und Fehleingaben minimiert.

Mit diesem Jahresabschluss in Frankfurt wünschen wir nun allen bestehenden und neuen Kunden ein frohes Weihnachtsfest und einen erfolgreichen Start in das neue Jahr.

 

 

Für weitere Informationen zur Softwarelösung PROFI besuchen Sie: PROFI

Bei Fragen oder Anliegen sind wir für Sie da:

+49 (0)40 / 54 72 41 - 40

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. 

PROFI – Neue Programmversion

In den kommenden Tagen werden wir unseren Kunden wieder ein neues Update für den Download bereitstellen.

Neben kleinen Anpassungen und Verbesserungen im Hintergrund, haben wir auch wieder einige Neuerungen aufgenommen.

  • Bezahlcode (Girocode) kann jetzt auf Rechnungen angedruckt werden
    Über die jeweilige Banking-App kann dann der jeweilige QR-Code gescannt werden. Die Daten werden dann automatisch in die Überweisung aufgenommen (Fotoüberweisung).
    Eine Anleitung für die Einbindung haben wir Ihnen in unserem Hilfe-Portal bereitgestellt.
  • Optimierung der GSI-Schnittstelle für die Übernahme aus NEXT-Katalogen

Des Weiteren haben wir das neue Modul Fahrzeugscheinscanner für unsere SQL-Kunden bereitgestellt. Mit dem Modul haben Sie die Möglichkeit die Kunden- und Fahrzeuganlage zu beschleunigen und Fehler bei der Datenübernahme zu minimieren.
Wir haben Ihnen hier noch einmal alle Möglichkeiten zusammengetragen

Alle Anpassungen und Neuerungen haben wir Ihnen in unserem Release-Portal bereitgestellt.

 

Für weitere Informationen zur Softwarelösung PROFI besuchen Sie: PROFI

Bei Fragen oder Anliegen sind wir für Sie da:

+49 (0)40 / 54 72 41 - 40

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. 

PROFI – Tipps: Anpassung der Stundenverrechnungssätze

In unserer Reihe PROFI-Tipp geben wir Ihnen kleine Tipps und Tricks, die Ihnen das Arbeiten mit dem PROFI-Programm erleichtern.

In dem aktuellen PROFI-Tipp wollen wir Ihnen zeigen, wie die Anpassungen bei einem Arbeitswertsatz durchgeführt werden.

Die Änderungen können schnell und einfach über den PROFI-Karteikasten vorgenommen werden. Damit in Zukunft eine noch genauere Kalkulation möglich ist, können dort auch neue Arbeitswerte angelegt werden.

Desweiteren zeigen wir, wie einzelnen Arbeitswerten spezielle Stundensätze zugeordnet werden.

 

Anpassung / Neuanlage von Arbeitswertsätzen

Über die Programmeinstellung à Programmverwaltung wird der benötige Karteikasten geöffnet.

Für die Änderung eines bestehenden Arbeitswertes wird der betreffende Arbeitswert markiert. Mit F3 (Ändern) gelangt man in den Änderungsmodus. Damit einzelne Werte angepasst werden können, muss der Eintrag markiert und ENTER gedrückt werden. Jetzt wird der neue Werte hinterlegt werden. Mit ENTER wird die Eingabe bestätigt.

Wenn alle gewünschten Änderungen vorgenommen wurden, kann der Karteikasten mit F4 (Speichern) verlassen werden.

Auch die Neuanlage eines Arbeitswertes ist im Karteikasten möglich. Dafür wird mit F2 der Anlagemodus gestartet. Jetzt werden die Daten, wie bei einer Änderung eines bestehenden Arbeitswertes, eingegeben.

Die Neuanlage wird mit F4 (Speichern) abgeschlossen.

 

Zuordnung von Stundensätzen

In dem Bereich Arbeitswerte (F6) können einzelnen Arbeitswerten spezielle Stundensätze zugeordnet werden. Um den Stundensatz anzupassen, muss der entsprechende Arbeitswert ausgewählt und der Änderungsmodus (F3) gestartet werden. Jetzt kann dem Arbeitswert ein spezieller Stundensatz zugeordnet werden.

 

Weitere Informationen finden Sie auch jederzeit in der Online-Hilfe. Diese erreichen Sie direkt über F1 (Hilfe) aus dem Hauptmenü heraus.

 

Für weitere Informationen zur Softwarelösung PROFI besuchen Sie: PROFI

Bei Fragen oder Anliegen sind wir für Sie da:

+49 (0)40 / 54 72 41 - 40

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. 

PROFI – Neue PROFI-Version

Eine neue PROFI-Version steht unseren Kunden zum Download bereit.

Die Version 6.11.57 / 6.30.49.22068 kann direkt über das Programm geladen und danach installiert werden.

Neben der allgemeinen Programmpflege wurden auch neue Formulare in dem Druckdialog bereitgestellt. So kann jetzt das DGUV Prüfprotokoll und eine aktualisierte Reparaturkostenübernahme im Bereich Auftrag ausgedruckt werden.

Alle weiteren Anpassungen und Änderungen haben wir Ihnen in unserem Release-Portal bereitgestellt.

 

Für weitere Informationen zur Softwarelösung PROFI besuchen Sie: PROFI

Bei Fragen oder Anliegen sind wir für Sie da:

+49 (0)40 / 54 72 41 - 40

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.