Es gibt Neues.
Bei BeraCom.

Slider

« Zurück

PROFI – Katalogimport 

Während eines Katalogimports werden große Datenmengen angelegt, aktualisiert und gelöscht. Dabei können mögliche Einflussfaktoren wie Stromausfälle, fehlerhafte Daten oder Verbindungsabbrüche auftreten. Aus diesen Gründen ist es wichtig, entsprechende Vorbereitungen zu treffen:

 

Katalogimport

 

Datensicherung und Zeitpunkt des Katalogimports

Führen Sie vor dem Katalogimport unbedingt eine Datensicherung durch. BeraCom empfiehlt die Durchführung des Katalogimportes nur außerhalb der Geschäftszeiten.

 

Rücksicherung

Wenn nach einem Katalogimport die importierten Daten, bei der Prüfung durch den Anwender beanstandet werden, muss eine Rücksicherung der Datenbank durch den Anwender erfolgen.

 

Analyse

Gerne unterstützen wir Sie bei der Analyse des Problems, damit Sie es beheben und einen erfolgreichen Katalogimport durchführen können.

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +49 (0)40 / 54 72 41 - 92 bzw. - 94 zur Verfügung oder schreiben Sie uns eine
E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.                            

 

Kontakt

BeraCom Beratung und Softwareentwicklung GmbH & Co. KG
Weidestr. 134
22083 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 / 54 72 41 - 0
Fax: +49 (0)40 / 54 72 41 - 60

Mo-Fr: 09:00 - 17:00 Uhr

E-Mail info@beracom.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok