Es gibt Neues.
Bei BeraCom.

Slider

VPLAN – Studienergebnisse abbilden

Um die Anerkennung von Studienleistungen hochschul- und grenzübergreifend zu ermöglichen, werden seit einigen Jahren neben Noten auch Leistungspunkte (European Credit Transfer System Points = ECTS) vergeben.

ECTS-Punkte dienen als Indikator für den Zeitaufwand, den Studenten für folgende Aktivitäten erbringen:

  • Präsenz- und Selbstudium
  • Prüfungsvorbereitung / -teilnahme
  • Abschluss-/ Studienarbeiten
  • Praktika

1 ECTS-Punkt entspricht in Deutschland in der Regel 30 Stunden. Durch die Vergabe von ECTS-Punkten kann somit geschätzt werden, mit welchem Zeitaufwand Studierende verschiedene Leistungsnachweise erreichen. Oftmals werden Noten aus Fächern mit vielen ECTS-Punkten deshalb stärker gewichtet als Noten aus weniger zeitintensiven Studienleistungen.

In VPLAN können Studienleistungen ebenso entsprechend ihrer Anzahl von ECTS-Punkten gewichtet werden. Um dies für Klausur-, Zeugnis- und Prüfungsnoten umzusetzen, ist wie folgt vorzugehen:

Klausurnoten

Im Fall von Klausurnoten kann die Gewichtung von Teilprüfungen eines Moduls über die Auswahl des passenden Klausurtypen erfolgen:

VPLAN 1 Studienergebnisse1 Klausurtypen

 

Bei der Notenerfassung jeder Teilprüfung ist der entsprechende Klausurtyp zu wählen, damit die erbrachten Teil-Leistungen für die Gesamtnote des Moduls korrekt gewichtet werden:

VPLAN 1 Studienergebnisse2 Klausurnoten

 

Zeugnisnoten

Bei der Zeugnisnotenerfassung werden ECTS-Punkte fächerweise in das Feld „Gewichtung“eingetragen und so für die Berechnung von Durchschnittsnoten berücksichtigt.

VPLAN 1 Studienergebnisse3 Zeugnisnoten

 

Prüfungsnoten

Bei Prüfungsnoten ist die Gewichtung der ECTS-Punkte für jeden Leistungsnachweis prozentual anzugeben.

VPLAN 1 Studienergebnisse4 Prfungsnoten

 

 

Haben Sie Fragen oder wünschen weitere Informationen zu VPLAN? Gerne stehen wir Ihnen unter +49 (0)40 / 54 72 41 - 50 oder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Kontakt

BeraCom Beratung und Softwareentwicklung GmbH & Co. KG
Weidestr. 134
22083 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 / 54 72 41 - 0
Fax: +49 (0)40 / 54 72 41 - 60

Mo-Fr: 09:00 - 17:00 Uhr

E-Mail info@beracom.de